60 Tanzgruppen mit rund 800 Akteuren: Zum Fünfjährigen am 6. Mai zieht das STAC Festival in den Kongress am Park.

Seit inzwischen fünf Jahren findet das STAC Festival zur Förderung der regionalen Darstellenden Kunst im Frühjahr und Herbst jeden Jahres im Reese Theater des Kulturparks West statt. Für die zehnte Jubiläumsausgabe haben die Veranstalter nun eine neue und größere Location gefunden: Der Kongress am Park

Über 60 Tanzgruppen mit rund 800 Akteuren werden im Rahmen von zwei Shows ein abwechslungsreiches Programm präsentieren. Am Nachmittag von 13 bis 16 Uhr dürfen Jugendtanzgruppen beim Little Dance Cup ihr Können auf der großen Bühne zeigen. Die Abendshow von 19 bis 22 Uhr ist gleichzeitig das Highlight des Tages. Beim Dance Contest gestalten verschiedenste Tanzacts aus ganz Bayern ein wahres Tanz-Feuerwerk. Von HipHop und Breakdance, über Showtanz und Rock ’n‘ Roll, bis hin zu Poledance und Akrobatik ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eine mitreißende Tanzshow und zugleich ein spannender Wettbewerb, bei welchem die Zuschauer per Stimmzettel den Publikumsliebling wählen dürfen.

Eintrittskarten zu je 8 Euro können im Vorfeld online unter www.stac-festival.de reserviert werden.