Talente für die Region hat bei der Butzbach GmbH Industrietore nachgefragt und wollte wissen, was tatsächlich hinter dem Beruf eines Produktmanagers für neue Fiberglas-Anwendungen steckt.

Talente für die Region: Wie sieht der Arbeitsalltag zusammengefasst in fünf Sätzen aus?

Butzbach: Jedes Projekt beginnt mit einem Markt-Check: Ich prüfe, wo interessante Potenziale für Butzbach stecken könnten. Daraus entwickle ich dann mit meinen beiden Kollegen aus dem Produktdesign und der -entwicklung Vermarktungskonzepte mit allem, was dazugehört. Zu überprüfen, ob das Konzept dann schlussendlich am Markt erfolgreich sein kann, gehört ebenfalls zu meinen täglichen Aufgaben. Sehe ich das Potenzial das Produkt zu vermarkten, erstelle ich einen Businessplan und bereite die Serieneinführung meiner Konzeptstudie vor – und freue mich, wenn das neue Produkt dann zum ersten Mal beim Kunden eingebaut wird.

Was sind die Job-Highlights in dieser Position?
Ich arbeite in einem etablierten und bereits am Markt erfolgreichen Unternehmen, kann aber agieren, wie ein Start-up. Diese Verbindung aus wirtschaftlicher Sicherheit und Innovationskraft ist mein persönliches Job-Highlight.

Welche drei Worte beschreiben, was Sie an diesem Job positiv überrascht hat?
Gestaltungsmöglichkeit, Aufgabenspektrum, Verantwortung

Welche Maschine oder welches Arbeitsgerät „begrüßt“ Sie zu Beginn des Arbeitstages?
Die Kaffeemaschine! Und dann mein Laptop.

Welche drei Worte stehen in Zusammenhang zu diesem Job?
Unternehmergeist, Erfolgswille, Durchsetzungsvermögen

Welche Stärken helfen in diesem Job am meisten weiter und warum?
Ich denke, mein strukturiertes Projektmanagement – nur wenn ich immer alles im Blick habe, werden meine Ideen auch Realität.

 

Profil der Stelle:

  • Strategisches Planen und Erschließen von neuen Anwendungen für unsere Fiberglas-/GFK-Produkte.
  • Erfolgsverantwortung für die neuen Fiberglas-/GFK-Anwendungen über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg.
  • Mitarbeit bei der Produktentwicklung speziell im Bereich GFK-/Faserverbundtechnologien.
  • Durchführung von Marktanalysen und Wettbewerbsbeobachtungen. Erarbeitung von Wirtschaftlichkeits- bzw. Profitabilitätsbetrachtungen zu den neuen Anwendungen.
  • Erstellen von Marketing-Konzepten.
  • Organisation der Markteinführungen.
  • aktives Ideen- und Innovationsmanagement

Anforderungsprofil an den/die Bewerber/in:

  • abgeschlossenes Studium zum Wirtschaftsingenieur, Technisches Innovations- und Produktmanagement oder Vergleichbares.
  • Erfahrung im Produktmanagement oder Business-Development.
  • gute betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse.
  • starkes Interesse an neuen Technologien.
  • engagiert, ausdauernd, kommunikativ, aufgeschlossen und flexibel.
  • selbstständige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise.
  • sicherer Umgang mit MS Office.
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.